Wachstumsschritte   044
TeilnehmerInnen-Rückmeldungen nach der Focusing-Jahresgruppe   
 
“Die längere Arbeit mit Focusing hat für mich ein unbedingtes Vertrauen in den inneren Prozess gebracht. Mein Leben ist durch Focusing viel heller, leichter und schöner geworden. Dafür bin
ich dankbar.”
“Die Focusingbegleitung unterstützt mich, bei mir zu bleiben, auch Unangenehmes liebevoll anzuschauen und seine positive Absicht zu erkennen.”
“Mein Körper antwortet mir, es entsteht etwas Neues mit der Gewissheit: so ist es!
Die Antwort kommt aus mir selbst, ich kann es nochmals überprüfen, bis alle inneren Teile zustimmen –  dann kommt meist ein tiefer Atemzug und ich weiß, so ist es richtig für mich”
“Ich habe Focusing als angenehme ideologiefreie Technik kennengelernt, die oft genug den intellektuellen “Knoten” im Hirn platzen und neue, kreative Schritte auftauchen läßt.”
“auf den Körper hören, Entwicklungsprozesse bewusster wahrnehmen, sich selbst Druck
nehmen.”
“ Ich hab Mut gefunden, Schritte zu tun, Klarheit finden zu bestimmten Themen”
“Ich habe das Gefühl entwickelt, wie es ist, “bei sich” zu sein.” 
“Ich fühle mich jünger und lebendiger, habe mehr Mut und Gelassenheit.”
“ Meine Wünsche sind mir klarer geworden. Ich bin selbstsicherer u. unabhängiger geworden.”
“Ich bin belastbarer geworden, ohne es als anstrengend zu empfinden.”  
“Ich fühle mich “runder”, flüssiger. Die annehmende Haltung, auch unangenehmen Gefühlen gegenüber zu bewahren, ist nicht immer leicht, aber ungeheuer lohnend.” 
“Ich habe gelernt, die Botschaften meines Körpers zu beachten und bin daher weniger stressanfällig und gesünder. Ich habe Ressourcen in mir entdeckt.”
“Ich konnte viel Lebendiges in mir entfalten, habe mehr Zutrauen in mich, weniger Angst vor intensiven negativen Gefühlen, traue mich mehr hin zu spüren. Das Traurige verändert sich im Erleben, wenn ich focussiere.
Habe mich in der Gruppe wohlgefühlt – das war eine korrigierende Erfahrung.”
“Annäherung und Wohlwollen gegenüber dem inneren bedürftigen Kind, vermehrt Spüren eigener Freiräume und mich selbst annehmen.”
“Der Zugang zu eigenen Gefühls- und Erlebniswelt hat sich für mich positiv verändert. Dadurch erlebe ich auch einen qualitativ veränderten Zugang im zwischenmenschlichen Kontakt.”
“Bei mir hat sich ganz grundlegend die Einstellung mir gegenüber verändert – ein teilweise verwirrt- Sein über sich selbst hat sich zu einem Gefühl inneren Reichtums gewandelt. Dieses wertschätzende Hinwenden zu mir selbst, dieses Liebevolle ist für mich die grundlegendste Erleichterung. Aber auch mein Blick auf anderen Menschen hat sich verändert.”
“Sehr angenehm fand ich die wertschätzende nicht bewertende Haltung ...die spielerische Übungen, viel Bewegung und Tanz, Kontaktaufnahme verschiedener Persönlichkeitsanteile auf imaginativer Ebene.”
“Wichtig war, die entspannte, leichte und humorvolle Atmosphäre, die menschliche Wärme und das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.”
“Im Laufe des Jahres bin ich immer und immer wieder zu Hause bei mir angekommen. Ich habe das Gefühl, dass ich am Anfang der Focusing- Ausbildung froh war, mit einem Strohhalm Leben aufsaugen zu können und jetzt stehe ich mit beiden Beinen im Leben und kann es lachend eimerweise über mich gießen.”


Feedback von teilnehmenden Psychotherapeuten:
Diese Focusing-Fortbildung war bisher die für mich intensivste und effektivste Fortbildung überhaupt, obwohl ich schon
 etliche andere PT-Fortbildungen kennengelernt habe. Dies auch im Hinblick auf die angewendete Zeit!”
”Vom ersten “Schnuppertag” an hat sich Focusing wie “angekommen” oder “zuHause” angefühlt. So ist also wirklich
 Psychotherapie: fassbar, undogmatisch, erlebnisreich ... subtil und effizient”
“Focusing ermöglicht mir für meine Arbeit ein entspannteres Vorgehen, wobei ich erstaunt bin, wie schnell es dann “zur Sache” geht/ kommt”
“ich fühle mich freier und in meinen Therapien weniger unter Druck, ich achte mehr auf meinen Körper und die spontanen Regungen in ihm.”
“Bisher kannte ich keine Methode, die mir ohne großen Aufwand, schnell und effektiv Problemlösungen von innen heraus ermöglicht und zudem macht Focusing mir Spaß.”
“Vertrauen in den inneren Prozess, die Möglichkeit der sich selbst organisierenden Heilung, Mut, diesen Weg weiter zu gehen,
Klarheit, hierfür Räume zu schaffen. Mehr Liebe zu mir und für andere und das Leben.”
                
 Wir freuen uns über Feedback. Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen per e-mail! Vielen Dank!         
                  

Zurück

Audio-Übung Focusing/
einen guten Ort im Körper finden

Impressum / Kontakt
 

 

 

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 6. März 2016