Persönliche Entwicklung/ Weiterbildung Bildungsgutscheine werden akzeptiert

Heilsame Erfahrungen für das innere Kind
Focusingorientierte - imaginative Arbeit mit der Teilpersönlichkeit ”inneres Kind”

Workshop 22. - 24. 4. 16 
Übungsgruppe 14. 7. und 17. 11. 16
KIND

In einer annehmenden, ruhigen Atmosphäre werden wir mit dem inneren Kind Verbindung aufnehmen.
Oft finden wir es an einem Platz, wo es vor vielen Jahren verlassen wurde. Damals hat es sich mit seiner Angst, Wut, Verwirrung oder seinem Schmerz allein gefühlt. Es hat dann als Schutz Überzeugungen und Verhaltensmuster entwickelt, die uns heute daran hindern, Lebensfreude, Selbst- vertrauen und Verbundenheit zu spüren. Wenn wir uns mit dem Bewusstsein des heutigen Erwachsenen dem Kind von damals aufmerksam und liebevoll zuwenden, seine Gefühle und Bedürfnisse achten und ihm unterstützend zur Seite stehen, werden sich die Quellen der kindlichen Vitalität und spielerischen Kreativität wieder öffnen und das innere Kind kann Entwicklungsschritte tun, die damals nicht möglich waren. Wenn das Kind beginnt, uns zu vertrauen, können wir mit den vielen Möglichkeiten als heutige Erwachsene das Leben aktiv gestalten, es reicher, bunter und leichter werden lassen.

Leitung  Dr. Sybille Ebert-Wittich PPT und Stefan Ebert Foc.-Trainer TFI         
Termin   22.- 24. 4. 16  FR 16 – 19.15    SA 9. 30 – 18.15   SO 9.30 –13.15        25 Pkt./LPK   
Gebühr  € 250            Teilnahmebedingungen                   

In der Übungsgruppe bekommen TeilnehmerInnen eines Inneres - KInd- Workshops Raum, Anregung und Begleitung, um die Beziehung zum inneren Kind zu pflegen und auszubauen. Dazu werden Gruppenübungen zur Kontaktaufnahme mit dem inneren Kind und konkrete methodische Unterstützung bei vertiefenden z. T. partnerschaftlichen Übungen angeboten. 
Oft empfindet man das Auftauchen des Inneren-Kind-Zustandes im Alltag als störend, weil damit "zu viel Gefühl" verbunden ist oder man sich irgendwie als kleiner, verletzlicher, hilfloser, schwächer ... erlebt als man es selbst (oder ein anderen Teil im Inneren) möchte und angemessen findet. Dann neigt man dazu, das innere Kind beiseite zu schieben - aber das kostet Kraft und führt oft zu viel gedanklicher Anstrengung verbunden mit dem angespannten, bedrückenden Gefühl “festzustecken”.
In der Üungsgruppe möchten wir auf der gemeinsamen Basis der bisherigen Inneren-Kind-Arbeit einen guten Rahmen  für einen heilsamen inneren Prozess-Schritt geben, der wieder mehr Leichtigkeit, Klarheit und Verbundenheit mit sich selbst schenken kann. Das innere Kind kann sich dann auf die Begegnung mit der erwachsenen Person freuen und die Zeit für sich nutzen.
Termine   DO  14. 7. 16 und 17. 11. 16   16.30 - 20 Uhr  
Gebühr    € 160, bei Einzelbuchung € 90         je 5 Pkt. LPK-RLP
Voraussetzung:  vorherige Teilnahme an einem Inn. - Kind - Kurs bzw. der Focusing-Ausbildung

              
                                                                      Anmeldung 
                     

Zurück

Audio-Übung Focusing/
einen guten Ort im Körper finden

Impressum / Kontakt
 

 

 

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 6. März 2016